World-Handicap-System ab 2021

Mit dem neuen Jahr bekommen wir Golfer*innen ein neues, einheitliches Handicap-System. Die Clubleitung und der Spielführer informieren über das neue World-Handicap-System (WHS) und über die Bedeutung für die Golfer*innen.

Sämtliche Golfverbände auf der Welt haben sich zusammengetan und ein einheitliches, weltweit gleiches System erarbeitet. Dieses System wird ab dem Neuen Jahr gültig sein und wird aktuell bei uns ausgerollt. Ein paar Dinge dazu wollen wir an dieser Stelle erläutern.

Darüber hinaus bietet das DGV-Internetangebot viele weiterführende Informationen und Berechnungsbeispiele, einen Link dazu findest Du am Ende des Textes.

Die Begriffe im WHS

In erster Linie müssen wir uns an neue Begriffe gewöhnen und deren Bedeutung kennen. Vorgabenwirksam heißt in Zukunft „Handicap-relevant“, die Stammvorgabe wird als „Handicap-Index“ bezeichnet. Zur Berechnung des Handicap-Index werden keine Nettoergebnisse mehr benötigt, sondern die sogenannten Score-Differentials.

Das Score-Differential errechnet sich in einer Formel aus den CR- und Slope-Werten des Golfplatzes und dem gespielten Bruttoergebnis. Ein Beispiel dazu findest Du weiter unten.

Wie wird meine Stammvorgabe zum Handicap-Index?

Alle bisherigen Handicaps sind am 24. Nov. 2020 vom DGV in das neue System übertragen worden. Aus den Ergebnissen der letzten 20 Turniere aus vier Jahren wurde jeweils das Score-Differential berechnet. Aus den besten 8 Score-Differentials wurde anschließend der Mittelwert gebildet. Dieser Mittelwert ist die anschließende Stammvorgabe im WHS oder neu: der Handicap-Index.

Einzelzählspiele werden in der kommenden Saison vom 01.04. - 31.10.21 ausschließlich Handicap-relevant sein. Das neue Ergebnis zählt dann zu den letzten 20 Score-Differentials, womit das älteste Score-Differential aus der Liste rausfällt und anhand der 8 besten Score-Differentials der Handicap-Index neu berechnet wird.

Was ändert sich für mich damit?

Bei ca. 70 % aller Golfer*innen wird sich der neue Handicap-Index mit der bisherigen Stammvorgabe decken. Die übrigen 30% können mit leichten Anpassungen nach oben oder unten rechnen. Möchte jemand seinen tatsächlichen neuen, höheren Wert als Handicap nicht erhalten, können Betroffene sich mit einer triftigen Begründung an den Vorgabeausschuß im Golf-Club wenden, per Mail an spielfuehrer [AT] hsv-golfclub [PUNKT] de.

Wie errechnet sich das Score-Differential?

Benötigt werden die Slope-Werte und der CR-Wert des Platzes, sowie das erspielte Bruttoergebnis.
Vom Bruttoergebnis wird der CR-Wert abgezogen, anschließend wird der Wert mit dem Slope-Index multipliziert = Score-Differential.

Der Slope-Index errechnet sich aus dem Standard-Slope des Platzes und dem Slope der gespielten Abschläge. Das macht die Berechnung auf den ersten Blick etwas kompliziert, lässt sich an einem Beispiel aber gut veranschaulichen.

Du hast von Abschlag "gelb" in Haseldorf eine beachtliche Runde mit 85 Schlägen gespielt. Glückwunsch.
Der Slope-Index für Abschlag "gelb" ist Standard-Slope von 113 geteilt durch Slope gelber Abschlag von 140 = 0,81.
Ziehe nun den CR-Wert für Abschlag gelb (72,7) vom Ergebnis ab und multipliziert mit dem Slope Index:

(Bruttoergebnis 85 Schläge minus CR-Wert "gelb" 72,7) multipliziert mit Slope-Index 0,81
(85 - 72,7) * 0.81 = 12,3 * 0,81 = 10.

Das Turnierergebnis lautet in diesem Beispiel also 10 und geht als neues Score-Differential in die Ergebnisliste.

Wir hoffen das neue System in aller Kürze verständlich erklärt zu haben. Rückfragen kannst Du uns gerne per Mail an spielfuehrer [AT] hsv-golfclub [PUNKT] de stellen.

Mehr Infos und weitere Beispiele findest Du im DGV-Serviceportal, Link hier: https://serviceportal.dgv-intranet.de/

Werde HSV-GOLF Mitglied

price-mbs-from

 

Als "Golfer im Zeichen der Raute" kannst Du die vielen Vorteile der Mitgliedschaft nutzen.
Einfach Mitgliedsantrag herunterladen, ausfüllen und abschicken!

Um die für Dich passende Mitgliedschaft zu finden, findest Du hier eine übersichtliche Darstellung:
glossy-detail-button

 

 

Übrigens: Viele Fragen zu unseren Mitgliedschaften beantworten wir Dir in unseren FAQ!

 

spartenlogo2016-web